Panzerjäger I

germany AT-SPG II Panzerjäger I

Eigenschaften

Schutz

2%
2%

Feuerkraft

13%
13%

Schusswirksamkeit

37%
37%

Beweglichkeit

46%
46%

Fahrzeugdaten

Gewicht (t) 7.00
Struktur 350
Motorleistung (PS) 100
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 40
Standard-Granaten-Durchschlagskraft (mm) 57 - 77
Standard-Granatenschaden 60 - 100
Feuerrate (Schuss/Minute) 9.2

Historische Infos

Die Entwicklung des Panzerjäger I wurde 1939 auf Basis des Panzerkampfwagen I Ausf. B begonnen. Zunächst sollte die 37-mm-Pak 36 auf dem Chassis des Pz.Kpfw. I Ausf. B aufgebaut werden. Bei der Invasion Polens stellte sich jedoch heraus, dass das Geschütz gegen die neuen Fahrzeuge wenig ausrichten konnte. Nachdem Deutschland 1940 die Tschechoslowakei eroberte, wurde das Geschütz 47-mm-Pak 36(t) L/43.4 (Škoda 47 mm A-5 KP ÚV vz. 38 Model A5) in den Jagdpanzer eingebaut. 202 Fahrzeuge wurden gebaut und bis 1943 eingesetzt.

Schließen