A-20

ussr lightTank IV A-20

Eigenschaften

Schutz

14%
14%

Feuerkraft

19%
19%

Schusswirksamkeit

47%
47%

Beweglichkeit

64%
64%

Fahrzeugdaten

Gewicht (t) 18.57
Struktur 520
Motorleistung (PS) 400
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 45
Standard-Granaten-Durchschlagskraft (mm) 71 - 97
Standard-Granatenschaden 90 - 150
Feuerrate (Schuss/Minute) 7.8

Historische Infos

Die Entwicklung des Panzers A-20 wurde Dezember 1937 in der Fabrik Nr. 183 in Charkow in Angriff genommen. Das Projekt war eine Weiterentwicklung des BT-7 und wurde zum Vorgänger des legendären T-34. De Arbeiten wurden von Michael Koschkin geleitet. Am 18, Mai 1938 wurden die technischen Einzelheiten für den als BT-20 bezeichneten Panzer festgelegt. Es wurden nur wenige experimentelle Prototypen mit Raupenfahrwerk für Ausbildungszwecke gebaut.

Schließen